In Fahrt

VAG Radar – Für mehr Barrierefreiheit

Diese VAG Radar App kann euch die Orientierung erheblich erleichtern. Sie ist insbesondere für blinde und sehbehinderte Fahrgäste nützlich. Aber auch Menschen mit und ohne Mobilitätseinschränkungen profitieren von ihr!

Hier die Funktionen im Überblick:

Euch werden heranfahrende Busse und Straßenbahnen angezeigt. Gerade an Haltestellen, an denen mehrere Linien halten oder auch, wenn eine Sonderfahrt unterwegs ist, ist es so einfacher, das gewünschte Fahrzeug zu finden.

Screenshot VAG Radar

Ihr könnt euch während der Fahrt die Haltestellen ansagen lassen.

Ihr könnt mit dem VAG Radar per Smartphone den Haltewunsch auslösen – und sogar gezielt den Rollstuhl-/Kinderwagenknopf drücken. Besonders nützlich auch für Menschen, die etwas unsicher auf den Beinen sind oder im Rollstuhl sitzen.

Screenshot VAG Radar

 

 

Ihr könnt ein Tür-Finde-Signal anfordern. So wird ein akustisches Signal über eine der Türen ausgelöst. Es handelt sich dabei jeweils um die Türen, die den besten barrierefreien Zugang ermöglichen (sofern es die Haltestelle zulässt).

Screenshot VAG Radar

All dies funktioniert per Bluetooth – so können Informationen direkt vom Fahrzeug auf bis zu 50 Meter empfangen und gesendet werden. Die Ansagen funktionieren über Voice Over (iOS) bzw. TalkBack (Android). Euren Standort verarbeitet der VAG Radar übrigens nicht.
Natürlich ist die App für euch kostenlos. Über Feedback freuen wir uns sehr!

Ramon Kathrein (Mitglied Gemeinderat Freiburg), Mischa Knebel (Geschäftsführer des Blinden- und Sehbehinderten Verein Süd-Baden e.V.) und Sarah Baumgart (Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen bei der Stadt Freiburg) sowie der Freiburger Behindertenbeirat waren im Entstehungsprozess eingebunden, haben getestet und uns beraten. Dafür vielen Dank!

Extra Tipp: Beim Fahrscheinkauf am Automaten bieten wir den Sehbehindertenmodus (4 Quadranten-Lösung) an. Er ist in allen unseren mobilen Fahrscheinautomaten (rd. 160 Stück in unseren Stadtbahnen) aktiv. Mit kurzem Druck auf die obere rechte oder linke Ecke wird dieser Modus aktiviert und zeigt auf 4 großen Kacheln eine Auswahl an Fahrscheinen an. Der Bezahlprozess wird auf den darauffolgenden Seiten ebenfalls mit großen Symbolen angezeigt.

Mehr Infos zur barrierefreien Fahrt findet ihr hier.


Dieser Beitrag wurde von Marius Behr verfasst. Er ist Azubi bei den Stadtwerken Freiburg und macht gerade Station in der Marketingabteilung der VAG.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
VAG Blog