Corona-Maßnahmen bei der VAG

Wir möchten euch auf dem Laufenden halten, welche Maßnahmen während der Corona-Pandemie derzeit für Nutzerinnen und Nutzer des ÖPNVs in Freiburg gelten.  Hier die wichtigsten Punkte im Überblick:

Ab Sonntag, 3. April, sind medizinische Masken Pflicht in Bus und Bahn

Mit der am 1. April beschlossenen Corona-Landesverordnung gilt zum 3. April in Bussen und Bahnen die Pflicht zum Tragen einer Atemschutzmaske oder einer medizinischen Maske. Eine FFP2-Maske ist damit nicht mehr vorgeschrieben, darf aber natürlich noch gerne getragen werden.

Ab Montag, 21. März 2022 entfällt die 3G-Regel im ÖPNV

Die 3G-Regel in Bus und Bahn entfällt ab heute. Die FFP2-Maskenpflicht bleibt weiterhin wie bisher bestehen.

Nachtverkehr „Safer Traffic“ ab 4. März 2022 wieder am Start

Mit der Rücknahme von pandemiebedingten Beschränkungen und der Wiederbelebung des Nachtlebens nehmen wir den Nachtverkehr „Safer Traffic“ vom kommenden Wochenende an wieder auf.
In den Nächten auf Samstag und Sonntag sowie vor ausgewählten Feiertagen fahren die Stadtbahnen 1,3,4 und 5 dann wieder rund um die Uhr im 30-Minuten-Takt. Die Nachtbusse N46 und N47, mit denen auch die Freiburger Ortsteile am Tuniberg erreicht werden können (Berechtigungsscheine für deren Nutzung gibt es in den jeweiligen Ortsverwaltungen), sowie Anschlusstaxen nach Kappel, Günterstal, Hochdorf und etliche Freiburger Nachbargemeinden, ergänzen den Nachtverkehr der Stadtbahnen. Der Fahrschein für die Fahrt mit den Anschlusstaxen müssen für 4 Euro am Automaten in der Straßenbahn erworben werden.
Sobald es Neuerungen oder Veränderungen von Corona-Maßnahmen den ÖPNV betreffend gibt, informieren wir euch hier. 🙂

6 Kommentare

  1. Dieser Beitrag enthält einen Fehler!
    Nicht ab dem 21.03.2022, sondern ab dem 19.03.2022 gelten die neuen Corona-Verordnungen in Baden-Württemberg: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/
    Ihr seid zu spät. Auch auf den Hinweistafeln und in den Durchsagen wurde es die letzten Tage falsch wiedergegeben.

  2. Frage: Geht die Maskenpflicht im Nahverkehr über den 2. April hinaus? Las heute, dass die 3G-Regel und die Maskenpflicht ab 2. April generell fallen soll.

  3. Leider gibt es immer mehr Menschen, die meinen, in der Straßenbahn keine Maske tragen zu müssen. Und leider wird das nicht kontrolliert. Ich fahre in der Woche mit mindestens zwölf Straßenbahnen und habe in den zwei Jahren (!) der Maskenpflicht nicht ein einziges Mal eine Kontrolle erlebt.
    Inzwischen kommt es auch immer wieder vor, dass das Fahrpersonal die Türen an den Haltestellen nicht mehr automatisch öffnet. Was ja auch ohne Pandemie sinnvoll ist.
    Ach ja, und über gekippte Fenster oder wenigstens Fenster, die nicht abgeschlossen sind und dann von den Fahrgästen gekippt werden können, würde ich mich freuen.

  4. Ich verstehe das nicht im Stadion im sind 70000 Zuschauer und im Club 2000 besuche da tragen keine 😷 ich bitte die Maske auch um bus und bahn aufzuheben.

    • Magdalena Schneider

      Wir warten auf die Entscheidung des Landes zu diesem Thema, an der wir uns dann orientieren werden. Viele Grüße

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

VAG Blog