bwAboSommer: Mit Bus und Bahn quer durch Baden-Württemberg

Keine Lust auf Freiburg? Kein Problem! Denn Inhaber einer RegioKarte Abo, RegioKarte Job, RegioKarte Jahr, des SchülerAbo, Jobticket BW oder SemesterTicket können in den Sommerferien den Regionalverkehr in ganz Baden-Württemberg nutzen. Ob ein Städtetrip nach Karlsruhe, Stuttgart oder Heidelberg, oder Ausflug zum Bodensee, in die Schwäbische Alb oder den Nordschwarzwald. Die 20 anderen Baden-Württembergischen Verkehrsverbünde heißen RVF-Kunden herzlich willkommen. Wir zeigen euch drei Ausflugsziele, die ihr bequem mit Bus und Bahn erreichen könnt.

Zoologischer Garten Karlsruhe

Der zoologische Garten in Karlsruhe bietet alles, was sich große und kleine Tierfreunde wünschen. Etwa 4000 Tiere in mehr als 255 Arten aus der ganzen Welt gibt es zu bestaunen. Daneben laden zahlreiche Grün- und Parkflächen zum Picknicken und Verweilen ein.

Quelle: Pixabay. Zoologischer Garten Karlsruhe

Mitten in der Stadt gelegen ist der Zoologische Garten nicht nur die grüne Lunge Karlsruhes, sondern auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens zu erreichen. Der Zoo ist fußläufig vom Karlsruher Hauptbahnhof entfernt.

Schloss Heidelberg

Das Schloss Heidelberg thront malerisch über der Heidelberger Altstadt auf dem Nordhang des Königsstuhls, eines Odenwaldberges. Das geschichtsträchtige Schloss ist zwar teilweise eine Ruine, dennoch lohnt sich ein Besuch, denn auf dem weitläufigen Gelände gibt es viel zu entdecken. So befindet sich das Deutsche Apothekenmuseum im Schloss, zudem werden verschiedenste Führungen angeboten. Der Schlossgarten mit seinen Brunnen ist der optimale Ort, um sich von den Anstrengungen des Tages zu erholen. Nach Besuch des Schlosses lohnt sich auch ein Abstecher in die Heidelberger Altstadt.

Quelle: Pixabay. Schloss Heidelberg

Das Heidelberger Schloss ist vom Heidelberger Hauptbahnhof mit den Buslinien 20 und 33 zu erreichen, Ausstieg an der Haltestelle Bergbahn. Von dort ist es möglich, das Schloss zu Fuß oder bequem mit der Bergbahn zu erreichen.

Singen (Hohentwiel) Vulkanwandern

Für Natur- und Wanderfreunde gibt es in Baden-Württemberg eine schier unerschöpfliche Zahl an möglichen Reisezielen. Doch wer genug von Schauinsland, Kaiserstuhl und Co. hat und trotzdem keine lange Anreise auf sich nehmen möchte, dem legen wir die Hegauvulkane ans Herz. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen ist beispielsweise der Hohentwiel bei Singen. Der erloschene Vulkan bietet eine wunderschöne Landschaft mit ausgebauten Wanderwegen. Auf dem Gipfel steht die Ruine der Festung Hohentwiel.

Quelle: Pixaby. Hohentwiel

Von Freiburg aus ist Singen (Hohentwiel) mit dem regionalen Schienenverkehr in gut zwei Stunden erreichbar.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

VAG Blog