Kurzstreckenticket

Ab August 2019: Das Kurzstreckenticket

Lange ersehnt ist es am 1. August 2019 endlich soweit: Der RVF führt das Kurzstreckenticket ein!

Ende letzten Jahres hatten sich die Gremien von ZRF und RVF auf die Finanzierung dieses neuen Tarifs geeignet, seitdem arbeiten die Unternehmen im RVF mit Hochdruck an der Integration des Kurzstreckentarifs in die Systeme.

„Wir freuen uns, dass es mit der Kurzstrecke jetzt klappt. Uns war dabei wichtig, dieses Ticket für die Fahrgäste so einfach und transparent wie möglich zu gestalten. Wir bleiben unserem Prinzip des einfachen Tarifs treu, das auch bei allen anderen RVF-Tarifen gilt“, kommentiert Dorothee Koch, Geschäftsführerin des RVF. „Ohne die Bezuschussung der öffentlichen Hand wäre die Einführung eines solchen Ticket nicht möglich“, ergänzt Koch.

Wie funktioniert das Kurzstreckenticket?

Infografik Kurzstreckenticket

  • Das Kurzstreckenticket ist erhältlich an allen VAG Fahrscheinautomaten, im Bus und als MobilTicket in der App VAG mobil. Es kostet 1,5o Euro.
  • Ihr könnt damit 3 Haltestellen weit fahren. Dabei zählt die Einstiegshaltestelle nicht. Ein Umstieg ist erlaubt.
  • Das Ticket ist gültig in Bussen und Stadtbahnen.
  • Es ist nicht gültig im Schienenverkehr, in Regio-Expressbuslinien, Nachtbussen und Anschlusstaxen.
  • Die Fahrt darf maximal 20 Minuten dauern.
  • Eine Fahrtunterbrechung ist nicht erlaubt.
  • Das Kurzstreckenticket wird im ganzen RVF angeboten.

19 Kommentare

  1. Oliver Heintz

    Guten Tag. Wird es das Kurzstreckenticket auch als vergünstigte 2×4 Fahrten geben?

  2. Guten Morgen,

    wir des auch ein Kurzstreckenticket für Kinder geben?

    Viele Grüße
    Sabine

    • Hallo Sabine,
      nein, es wird keinen gesonderten Kurzstreckentarif für Kinder geben. Kinder zahlen aber für einen Einzelfahrschein nur 1,40 Euro – den würden wir da also auch weiterhin empfehlen.
      Viele Grüße
      Susanne von der VAG Blog Redaktion

  3. Sehr schade, dass das Ticket nicht für den Zugverkehr, beispielweise in der Stadt gilt. Wir fahren vom Zähringer Bhf bis zum Hbf nur 2 Stationen in 5 min und müssen trotzdem nach wie vor den vollen Preis zahlen, hätte man da nicht eine Einigung hinbekommen können, beispielweise mit einer engeren Zeitvorgabe?

  4. Kurzstrecke heisst eben, dass die zurückgelegte Strecke kurz ist, nicht die Fahrzeit. Mit 3 Haltestellen sind dann im städtischen Bereich etwa 1 – 1,5 km gemeint. Am Tuniberg kommt man mit guter Wahl der Haltestelle auch ins nächste Dorf, aber eben nicht zwei Dörfer weiter. Die Straßenbahn von Zähringen zum Bertoldsbrunnen hat ja viel mehr als 3 Haltestellen. In anderen Verkehrsverbünden mit Kurzstreckentickets sind Züge auch ausgeschlossen oder mit deutlich weniger Haltestellen erlaubt.

    • Hallo,

      an allen Ecken wird überlegt, wie Familien unterstützt werden könnten und dann werden in einer Stadt wie Freiburg die Kinder bei einem längst überfälligen Kurzstreckenticket übergangen. Das ist mehr als traurig.

  5. Wenn ich Haltestelle ZO einsteige, wo ist die Lurzstrecke dann beendet? ( Haltestelle Oberlinden oder schon Haltestelle Schwabentor)
    E-Mail Adresse darf nicht weitergegeben werden /für Werbezwecke/Newsletter u.ä.

    • Hallo,
      du kannst drei Haltestellen (ohne Einstieg) fahren. Das heißt bis Oberlinden in deinem Fall.
      Viele Grüße
      Susanne von der VAG Blog Redaktion

  6. Kann ich die Tickets auf Vorrat für eine ältere Person kaufen z. B. Arztbesuch im Dorf . MFG conny

    • Hallo Conny,
      nein, die Kurzstrecke kann nur zur direkten Nutzung gekauft werden.
      Viele Grüße
      Susanne von der VAG Blog Redaktion

  7. Bekomme ich das Kurzstreckenticket in der VAG-App angeboten, wenn ich eine entsprechend kurze Verbindungssuche durchführe?
    Gilt das Kurzstreckenticket auch für die Fahrt über eine Tarifzonengrenze?

    • Hallo Konrad,
      im Moment gibt es die Kurzstrecke nur im Direktkauf aus MobilTicket. Wir sind noch dran, auch über die Verbindungsauskunft die Kurzstrecke anzubieten, das sollte in naher Zukunft kommen.
      Die Kurzstrecke gilt auch über Tarifzonengrenzen hinweg.
      Viele Grüße
      Susanne von der VAG Blog Redaktion

  8. Guten Abend zusammen.
    Bei uns ist es nun schon zum wiederholten Mal passiert, das wir an der Hauptstraße ein Kurzstrckenticket lösen und wollen bis zum Bertholdsbrunnen. Auf dem Fahrschein steht aber die Haltestelle Okenstraße! Genauso auf dem Rückweg. Beim lösen des Kurzstreckentickets am Bertholdsbrunnen steht noch das Stadttheater drauf! Und nun? Wir wollen die Strecke Hauptstraße bis Bertholdsbrunnen fahren, bzw. Bertholdsbrunnen bis Hauptstraße! Das darf eigentlich nicht passieren! Was ist wenn wir nun kontrolliert werden? Dann haben wir den Schwarzen Peter, oder?

    • Magdalena Schneider

      Hallo Michi,
      es tut uns sehr leid, dass du diesen Stress mit dem Kurzstreckenticket hattest. Es handelt sich bei diesem fehlerhaften Anzeigen der Einstiegshaltestelle um ein technisches Problem, dem wir zeitnah auf die Schliche kommen wollen! Wir arbeiten fieberhaft an der Lösung und hoffen, dass wir das Problem bald beheben können. Unsere Fahrausweisprüfer wissen Bescheid, sodass du keine Konsequenzen fürchten musst.
      Viele Grüße
      Magdalena von der VAG Blog Redaktion

  9. Hallo,
    kann man mit dem Kurzstreckenticket auch in Schulbussen fahren (Heitersheim – Staufen).
    Bisher hatten wir für einzelne Fahrten (z.B. im Sommer bei schlechtem Wetter) das 2×4 Ticket für Kinder; da kostete eine Fahrt dann 2,16 €.
    Vielen Dank und Grüße

    • Magdalena Schneider

      Hallo Monika,
      das Kurzstreckenticket gilt für drei Haltestellen (ohne Einstieg) in allen Bussen und Stadtbahnen. Bitte frag jedoch zur Absicherung beim Fahrer des Schulbusses nach. Bei der von dir beschriebenen Linie handelt es sich wahrscheinlich um einen Bus der SWEG und nicht der VAG.
      Viele Grüße
      Magdalena von der Blog Redaktion

  10. Ich wollte von Bad Krozingen-Schlatt an den Bahnhof Bad Kozingen (keine Hatestelle dazwischen) fahren. Der Busfahrer sagte mir, dass auf dieser Linie das Kurzstreckentiket nicht gilt. Stimmt das?

    • Magdalena Schneider

      Hallo Elke,
      mit welcher Buslinie bist du gefahren? Wenn ich mehr Infos habe, kann ich der Sache nachgehen.
      Viele Grüße
      Magdalena von der Blog Redaktion

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.