Winter auf dem Schauinsland – Faszinierend vielfältig

Die Tage werden kürzer und die Temperaturen sinken: Der Winter steht vor der Haustüre. Besonders schön ist dieser auf dem Schauinsland, einem der höchsten Berge im Schwarzwald. Auf 1284m Höhe ergeben der atemberaubende Panoramablick und das Glitzern des Schnees in der Sonne eine märchenhafte Winterwelt. Auch in diesem Jahr gibt es zahlreiche Angebote rund um den Freiburger Hausberg. Vom Käsefondue über Skifahren bis hin zum Schneeschuhwandern, die Bergwelt Schauinsland ist so vielfältig wie die Menschen, die sie besuchen.

Egal ob Sportler oder Genießer, als Gruppe oder allein – der Schauinsland hat auch im Winter jede Menge zu bieten. Der Winterprospekt wurde auch in diesem Jahr neu aufgelegt und fasst alle wichtigen Informationen zusammen. Dort finden Interessierte jedoch nicht nur Angebote und Events, sondern auch eine liebevoll gezeichnete Winterkarte. Den Prospekt gibt es – selbstverständlich kostenlos – ab Anfang Dezember an der Schauinslandbahn, im VAG pluspunkt, der Radstation oder im VAG Zentrum. Für alle die es nicht mehr erwarten können, haben wir schon einmal ein paar Highlights herausgesucht.

Technikwochen

In der Zeit vom 25.12.2016 bis zum 06.01.2017 findet jeden Tag eine spannende Technikführung statt. Bei den Besichtigungen erfahren die Gäste vieles über die aktuelle, aber auch über die historische Technik der Seilbahnanlage. Viele zur Seilbahntechnik gehörende Räume werden unter laufendem Betrieb besucht.

Beginn ist jeweils um 15:00 Uhr. Die Dauer beträgt ca. 45 Minuten.
Anmeldungen sind spätestens bis 30 min vor Führungsbeginn in der Talstation möglich. Telefonische Buchungen sind bis 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn unter 0761/4511732 möglich.
Für die Tour wird pro Person ein Unkostenbeitrag von 5€ erhoben. Für Kinder von 12 bis inkl. 17 Jahren in Begleitung von mindestens einem zahlenden Elternteil, ist die Besichtigung frei.
Öffnungszeiten: Die Schauinslandbahn ist durchgehend von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Schneeschuhwandern

Eine wunderschöne, weiße Winterlandschaft erwartet Sie auf 1200m. Nur das Knistern unter den Schneeschuhen ist zu hören, wenn Sie bei Ihrer Schneeschuhwanderung jeden Schritt behutsam in den Schnee setzen. Begleitet von einem ortskundigen Schneeschuh-Guide genießen Sie die 1,5 stündige Schneeschuh-Tour.

Im Preis enthalten sind die Berg- und Talfahrt mit der Schauinslandbahn, sowie die Ausrüstung für die Schneeschuhwanderung. Nach einer ausführlichen Einweisung geht es unter ortskundiger Begleitung los.

aussicht_schauinsland

Oder wollten Sie schon immer einmal zu den Wetterbuchen? Erleben Sie einen der schönsten Panoramawege Deutschlands. Kommen Sie mit auf eine Schneeschuhtour zu den Wetterbuchen am Schauinsland. Die heimische Führerin Ursel Lorenz erklärt alles Wissenswerte über die typischerweise nach Osten hängenden, knorrigen und bizarren Bäume.

Im Preis enthalten sind ein Vesper und Getränk im Café & Restaurant Die Bergstation, Schneeschuhe und Ausrüstung. Auch hier geht es nach einer ausführlichen Einweisung ins Schneeschuhwandern unter ortskundiger Begleitung los.

Käsefondue

Fondue im Winter, das passt einfach. Warum also nicht die Seilbahnfahrt mit einem gemütlichen Festessen im Café und Restaurant Die Bergstation verbinden? Genießen Sie täglich ab 12 Uhr ein winterliches Käsefondue mit Blick ins Rheintal, während im Hintergrund das Holz im Kamin knistert. Das ist Winteratmosphäre vom Feinsten und dank dem Kombiticket auch preiswert.

Tipp: Das Kombiticket Käsefondue eignet sich perfekt als Weihnachtsgeschenk!

Weitere Infos zu den einzelnen Angeboten und Erlebnissen gibt es unter www.schauinslandbahn.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.